Versicherungen von Mietwagen - was müssen Sie beachten?

Nicht nur für den eigenen PKW sind Versicherungen essentiell. Auch bei der Anmietung eines Autos können die richtigen Versicherungen Ihnen im Nachhinein immense Kosten ersparen.

Hier klären wir Sie über die notwendigen Versicherungen auf, die Sie für Ihren Mietwagen abschließen sollten. So sind Sie in einem Schadensfall perfekt gerüstet und können die Zeit mit Ihrem Mietwagen unbeschwert genießen. 


Versicherungen sind wichtig, um Sie vor selbstverschuldeten Schäden und Diebstahl zu schützen.
Es gibt Versicherungen mit und ohne Selbstbeteiligung. Einige Autovermietungen werben damit, dass bei ihnen die notwendigen Versicherungen bereits in den Mietgebühren enthalten sind. Auch hier gilt immer: Checke Sie genau nach, welche Versicherungen Sie mit der Anmietung des Wagens abschließen und ob die Deckungssummen ausreichend hoch sind. Sonst kann es sein, dass Sie im Falles eines Falls trotz Versicherung zur Kasse gebeten werden. 

Mietwagen Versicherungen

Vallkoaskoversicherung

Diese Versicherung gibt es mit und ohne Selbstbeteiligung. Am besten schließen Sie eine Versicherung ohne Selbstbeteiligung ab. So entstehen im Nachhinein keine Kosten. Überprüfen Sie stets, für welche Schäden die Vollkaskoversicherung aufkommt. Meist sind Reifen- oder Glasschäden ausgenommen. Grob fahrlässiges Handeln ist ebenfalls nicht versichert.

Haftpflichtversicherung

Oftmals schon in den Gebühren des Mietwagens enthalten. Checken Sie vorher unbedingt ab, wie und in welchem Umfang eine Haftpflichtversicherung für Ihren Mietwagen besteht. Klären Sie ebenfalls die Deckungssumme. Diese Summe kann, je nach Anbieter und Land, stark variieren. Die Deckungssumme sollte möglichst hoch ausfallen, sodass Sie gegenüber Sach- und Personenschäden ausreichend geschützt sind.

Diebstahlversicherung

Meist in den Gebühren der Anmietung enthalten. Unbedingt vorher genau checken und ggf. abschließen. Es gibt diese Versicherung mit und ohne Selbstbeteiligung. Achtung: Der Diebstahl von Ihren mitgeführten Privatgegenständen aus dem Mietwagen wird von der Versicherung nicht abgedeckt!