Auto mieten in den USA

Die USA lassen sich am besten erkunden wenn Sie ein Auto zur Verfügung haben. So sind Sie mobil und können immer überall hin fahren wo Sie wollen. Wenn Sie eine Ferienwohnung besitzen bietet es sich eventuell sogar an ein Auto zu kaufen aber wenn Sie nur Urlaub in den Vereinigten Staaten machen mieten Sie am besten einen Wagen. 

Deutscher oder internationaler Führerschein?

In der Regel reicht der deutsche Führerschein, um sich ein Auto in den Vereinigten Staaten leihen zu können. Jedoch geht der Trend stark zum internationalen Führerschein. In manchen Staaten ist diese Lizenz sogar zur Pflicht geworden. Der internationale Führerschein ist drei Jahre gültig und kostet in Deutschland rund 15 Euro. 

Wo miete ich mein Auto?

Wenn Sie das Auto vor Ort mieten erkundigen Sie sich am besten im Vorfeld darüber welche Firmen zur Auswahl stehen. Die in Deutschland bekannten Firmen wie Sixt und Europcar haben Partner in den Vereinigten Staaten - sogenannte US-Partner. Für die meisten Deutschen sind diese Anbieter die erste Anlaufstelle. Allerdings lohnt es sich oftmals auch Unternehmen mit dem Sitz in den USA genauer zu betrachten und die Preise zu vergleichen. 

Bedingungen und Wissenswertes für eine Vermietung

  • der Mieter sollte mindestens 24 Jahre alt sein
  • der deutsche Führerschein muss vorliegen (es reicht nicht lediglich die internationale Fahrlizenz)
  • der Reisepass muss vorliegen
  • die Mietdauer wird per Tag berechnet
  • die Verträge sind bei großen Firmen auf deutsch
  • bei Unfällen die Rufnummer 911 wählen
  • planen Sie genügend Geld auf Ihrer Kreditkarte ein (Kaution, die Sie im Nachhinein wieder bekommen)