Ein Auto in Marokko mieten

Sie planen eine Reise in das Königreich Marokko und möchten vor Ort in Afrika mobil sein? Dann empfiehlt vor Ort sich die Anmietung eines PKW's. Dennoch gibt es in anderen internationalen Ländern einiges zu beachten, was die Straßenverkehrsregeln und die Mietwagennutzung betreffen. Auf dieser Seite erhalten Sie wertvolle Tipps, die Ihnen vor Ort garantiert nützlich sind.

Was sollten Sie vor der Anmietung beachten?


  • Nehmen Sie unbedingt Ihren gültigen Führerschein mit, bei einigen Autovermietungen ist sogar ein internationaler Führerschein Pflicht
  • Ihr Mindestalter muss bei 21 Jahren liegen, sonst dürfen Sie sich keinen Mietwagen leihen
  • Einige Mietwagenanbieter haben eine Altersgrenze für das Anmieten. Hierbei dürfen Sie nicht älter als 65 Jahre sein
  • Denken Sie daran, notwendige Gebühren zu entrichten --> Einige Verbindungsstraßen in Marokko sind mautpflichtig. Diese können Sie direkt vor Ort bezahlen.
  • Ebenso bei Parkgebühren: Sollte Sie diese zahlen müssen, so vergessen Sie dies nicht. Die Strafen in Marokko sind vergleichsweise hoch und die Parkkralle am Auto ist vorprogrammiert. So verlieren Sie einerseits wertvolle Zeit, die weiterhin Leihgebühr kostet und müssen obendrein noch ein Bußgeld entrichten
  • Denken Sie bei der Autoanmietung daran, nützliche Versicherungen gleich mit abzuschließen (Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung u.ä.)
  • Straßenkarte besorgen

Auto mieten in Marokko

Die Verkehrsregeln in Marokko

Die Verkehrsregeln in Marokko gleichen eigentlich den unseren in Deutschland. Die Betonung liegt hierbei auf dem Wörtlichen "eigentlich". Der Straßenverkehr ist dort weniger "höflich". Die Regel "Das Recht des Stärkeren" ist in Marokko passend. Beispielsweise ist es nicht üblich, für Fußgänger zu bremsen. Ihr Hintermann wird damit nicht rechnen, wenn Sie plötzlich auf die Bremse treten, um eine alte Dame über die Straße zu lassen - der Auffahrunfall ist vorprogrammiert. Ebenso gilt in Kreisverkehren die Regel "rechts vor links", d.h. möchte Jm in den Kreisverkehr einscheren, so ist ihm die Vorfahrt zu gewähren. Charakteristisch für Marokko sind die äußerst breiten Straßen, die die Einwohner jedoch nicht gerne in vollem Umfang nutzen - sie fahren häufig auf der linken Seite. Vorsicht, zu dem chaotischen Verkehrsaufkommen gesellen sich auch noch jede Menge Radfahrer und Mofas. Beachten Sie im Vorfeld all diese "Eigentümlichkeiten", so rangieren Sie vor Ort problemlos durch den Straßenverkehr.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

  • Innerhalb geschlossener Ortschaften 40-60 km/h
  • Landstraßen 100 km/h
  • Autobahnen 120 km/h

Alkohol am Steuer?

Achtung: Die Promillegrenze liegt in Marokko bei 0,0 %!

Wo miete ich mein Auto?

Erkundigen Sie sich am besten schon in Deutschland, welche Autovermietungen vor Ort anzutreffen sind. Die großen Konzerne wie Sixt, Europcar etc. Es empfiehlt sich auch, Preise zu vergleichen und evtl. frühzeitig zu buchen, um gute Konditionen zu erhalten. So können Sie sich auch über die Modalitäten Ihrer Autovermietung informieren und erfahren, welche Papiere notwendig und welche Altersgrenzen einzuhalten sind.


Zurück zur Übersicht International