Ein Auto in Argentinien mieten

Möchten Sie per Mietwagen durch Argentinien reisen, so lohnt sich der erste Angebotsvergleich schon von zu Hause aus. In Argentinien sind zahlreiche deutsche Autovermietungen niedergelassen, sodass Sie schon aus Deutschland aus buchen können. Ebenfalls ist es empfehlenswert, dass Sie sich bereits jetzt über das Land und die Verkehrsregeln informieren. Hier geben wir Ihnen die wichtigsten Facts an die Hand: Was ist  bei der Autovermietung in Argentinien zu beachten?

Eine Reise mit dem Mietwagen macht Sie in Ihrem Urlaubsland unabhängig. In Argentinien bietet sich ein Mietwagen an, da viele Sehenswürdigkeiten und Landschaften mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur sehr schwer und umständlich zu erreichen sind. Mit einem Leihwagen schaffen Sie sich ein großes Stück Unabhängigkeit und Flexibilität in Ihrem Urlaub. Doch was müssen Sie hier genau beachten? 

Welcher Mietwagen ist geeignet?

Vor der Anmietung sollten Sie sich genau überlegen, welche Sehenswürdigkeiten und welche Strecken Sie fahren möchten. Waren Sie noch nie in Argentinien, empfiehlt es sich auch im Vorfeld mit dem Vermieter abzusprechen, welches Auto für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Ein guter und seriöser Vermieter wird sich gerne die Zeit nehmen, um Ihre Fragen zu klären.

Nicht jeder Mietwagen ist für jede Route in geeignet. Die meisten Straßen befinden sich in gutem Zustand, aber es gibt in Argentinien auch häufig Schotter- und Lehmpisten. Hier empfiehlt sich die Anmietung eines Geländefahrzeugs. Dieses ist ebenso in der Regenzeit zu empfehlen. Informieren Sie sich im Vorfeld, zu welcher Zeit Sie Urlaub machen. Ebenfalls finden Sie zu jedem Streckenabschnitt auf den Karten notwendige Informationen zu den jeweiligen Straßenzuständen und den Entfernungen. Auch ist in diesen Karten vermerkt, falls in diesen Gegenden ein Geländewagen notwendig ist.

Sie benötigen einen internationalen Führerschein, um in Argentinien Fahren zu dürfen. Ebenfalls ist dieser Führerschein notwendig, um überhaupt erst ein Auto mieten zu können. 

Wichtige Verkehrsregeln

Höchstgeschwindigkeit

Diese Höchstgeschwindigkeiten gelten in Argentinien: 

  • 60km/h in der Stadt
  • 40km/h auf Nebenstraßen
  • 100-120 km/h auf Autobahnen und Landstraßen

Die allgemeinen Verkehrsregeln

Diese sind mit unseren hier in Deutschland identisch. Jedoch halten sich nicht alle Argentinier akribisch an die Regeln. Achten Sie daher genau auf den Verkehr und planen Sie Fehler der anderen Verkehrsteilnehmer mit ein.

Aufgepasst in der Nacht

Die Beleuchtung der Straßen und Gehwege ist in Argentinien nicht sonderlich gut bzw. oft auch gar nicht vorhanden. Achten Sie daher unbedingt auf andere Autos, Radfahrer und Fußgänger, die sich Ihnen im Dunkeln nähern.


Zurück zur Übersicht International